Ist eine Anmeldung bei kostenlosen Kursen notwendig?

Auch bei kostenlosen Kursen bitten wir Sie, sich anzumelden.

Was gehört zur persönlichen Schutzausrüstung?

Die persönliche Schutzausrüstung bei Motorsäge-Arbeiten besteht aus einem Forsthelm, Handschuhen, einer Schnittschutzhose und Schnittschutzschuhen.

Bei Schulungen mit Maschinen und Geräten zählen Handschuhe und Sicherheitsschuhe zur persönlichen Schutzausrüstung.

Ist der 2-tägige Motorsägenkurs (Modul A) bei der Berufsgenossenschaft anerkannt?

Der Lehrgang entspricht den gemeinsamen Mindeststandards für Motorsägengrundkurse der Bayerischen Forstverwaltung und der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung VSG 4.2. Die vermittelten Inhalte entsprechen Modul A und DGUV 214-059.